#1

Whitmore College

in Was passiert bei uns im Play 04.05.2014 04:09
von Caroline Forbes (gelöscht)
avatar

Past

Witches

Schon weit vor den Hexenverbrennungen in Salem im Jahre 1692 wurden diese Kreaturen der Natur von der menschheit verfolgt, gejagd und auf Scheiterhaufen verbrannt. So auch im Jahre 1324 bis 1336, das heutige Virginia wie wir es kennen, existierte noch nicht. Es waren einfache Holzhäuser die die Stadt schmückten, die Menschen lebten von dem was die Natur ihnen gab. So genannte Weiß Frauen, bevölkerten Virginia, doch ihre Kunst die Menschen zu heilen wurde nicht anerkannt. Natürlich gab es nicht nur so genannte gute Hexen im Gegenteil es gab auch diese die das böse verfolgte die mit Luzifer Persönlich in einem Pakt standen. Sie wurden als ketzer beschimpft verfolgt und in einen Hexenprozess gezogen der seines gleichen sucht.
Genau auf dem Platz wo das heutige Whitmore College steht, war vor Jahrhunderten der Ort an dem tausende und abermals tausende Frau ihren tot fanden. Riesige Scheiterhaufen wurden aufgebahrt, die Frauen an einfache Holzkonstrukte gebunden und lebendig ihren Schicksal überlassen. Doch die Menschheit hat nicht damit gerechnet das die Frauen zurück schlagen im Angesicht ihres Todes legte jede einzelnen einen Fluch auf diesen Ort, auf das ihr Gedenken nie ruhe findet. Diese Ort birgt mehr als nur ein College, verflucht in alle Ewigkeiten von tausenden Hexen soll sich dieser nun erfüllen. Dieser Fluch wurde von Genration zu Generation von der Familie Blackwell, abgeschwächt fast gebannt, bis ihr jüngstes Mitglied, in deren Körper der Bann steckt von dieser Seite verschwand.


Alpha Kappa Omega
Auf dem Campus war es offensichtlich der typische Alltag. Viele Studenten gehen hier ein und aus, es gab von je her Studentenverbindungen der verschiedensten Arten mit den skurrilsten Aufnahmeprüfungen, wilde Partys, Machtränkeleien und Intrigieren. Alle wollen stahlen und die besten sein, wie eigentlich an jedem College. Doch ab und an trügt der Schein. Studenten verschwinden, Morde werden vertuscht und die wenigsten wagen sich zu fragen. Wer doch verschwindet oftmals auch.

Now

Alpha Kappa Omega vs. Augustin Gesellschaft
Dies hat sich bis heute nicht verändert doch unsere neuen Studenten sind teilweise den Geheimnis auf der Spur. Das Whitmore College ist seid beginn der Hauptsitz der Augustin Gesellschaft, und wird von Generation zu Generation weiter vererbt. Zu dieser Gesellschaft gehören hoch angesehene Menschen, die Campus Polizei, Juristen, Ärzte und Wissenschaftler alle haben nur ein Ziel die Forschung mit Vampirblut. Würden sie damit nur leben retten wäre das ja schön und gut, doch die Forschungen gehen viel weiter, und sind extrem grausam. Das eigentliche Ziel ist es die Vampire auszurotten. Dies wollen sie mit einer neunen Rasse Vampire, die sich nur von Vampirblut ernähren erreichen und sie Schützen ihr Geheimnis gut und gehen dabei über Leichen, grade jetzt wo sie den Durchbruch geschafft haben, und in der Lage sind blutrünstige Vampire zu schaffen die sich nur von ihren gleichen Ernähren und kein halt in ihrem Blutrausch kennen.


Witches
Zur fast gleichen Zeit verschwand Cassie Blackwell viele Tote waren von der Anderen Seite zurückgekehrt und nun nimmt sich die andere Seite ihren Ausgleich, der Bann ist gebrochen, der Hexenfluch wieder aktiv.

Der Fluch
Jeder Mensch hat wohl sein eigenes kleines oder auch großes dunkles Geheimnis, dies wusten auch schon die Hexen vor Jahrhunderten. Der Fluch besagt, das die Geister der Hexen all jene heimsuchen die ein dunkles Geheimnis mit sich tragen, sie hetzen sie, treiben sie bis in den Tod. Keiner kann diesem Fluch entrinnen keiner kann ihn überleben, oder gibt es doch eine Chance?


Werden wir Cassie wieder bekommen? Und wenn ja ist der Bann dann wieder aktiv?

Next
Dr Whitmore hat mit seinen Durchbruch natürlich das Ziel mehr Augustin Vampire, wie sie sie nennen, zu schaffen so das von dieser Seite her schon Gefahr droht. Doch davon nicht genug begibt sich Kol Mikaelson auf den Campus eigentlich um Spaß zu haben, doch durch das Ritual in New Orleans das seine Familie erneut verbindet, schwappt auch hier zu viel Magie über und durch Kol seine Präsenz werden alle die sich auf dem Campus befinden sehr launisch und schnell reizbar, jeder der sich hier befindet wird eine unterschwellige Aggressivität verspüren, die danach schreit ausgelebt zu werden und das mit einem verspielten Gemüt. Der Fluch wird einige leben fordern...


zuletzt bearbeitet 01.07.2014 00:58 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jeremy Gilbert
Besucherzähler
Heute waren 70 Gäste , gestern 76 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1056 Themen und 25354 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (03.04.2015 10:44).

Legende : Menschen/ Blutsgeschwister/ Wolf/ Hybrid/ Vampir/ Urvampir/ Hexen/ Admin´s/ Sonstige/ Jäger/ On Ice/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen