#1

Mystic Falls

in Was passiert bei uns im Play 30.04.2014 16:43
von Caroline Forbes (gelöscht)
avatar

Past
In einer Kleinstadt im Süden Virginias leben seit Jahrhunderten übernatürliche Wesen. Die Geschichte von Mystic Falls geht zurück bis auf die Zeit als dort die Werwölfe in Eintracht mit der Familie Mikaelson und anderen Menschen lebten. Doch eines Tages starb der jüngste Sohn der Mikaelsons an einem Werwolfbiss und Esther Mikaelson verwandelte ihre Kinder in Vampire, um sie so gegen die Werwölfe zu schützen. Der Krieg zwischen Werwölfen und Vampiren beginnt. 1860 wurde die Kleinstadt von den Gründerfamilien, den Lockwoods, den Gilberts, den Salvatores, den Forbes und den Fells besiedelt. Die Mikelsons und auch die Werwölfe hatten sich großteils in alle teile der Welt verteilt so das nur einige Vampire zurückblieben.
Die Gründerfamilien bekamen schnell heraus das es das Übersinnliche gibt und sie bildeten den Gründerrat der gegen die `Bedrohungen´ in der Stadt vorgeht. 1864 fand in Mystic Falls eine große Jagd auch Vampire statt, der Gründerrat hatte inzwischen ausgemacht welche Bürger in der Stadt Vampire waren und setze diese mittels der Hilfe von Hexen in der Gruft der Fall`s Church fest.

Jahrzehnte später tauchten die Salvatore Brüder die zwar Vampire waren aber dem Schicksal der Grund entkamen wieder in der Stadt auf. Während Stefan sich in Elena (eine Petrova Doppelgängerin) verliebte, war Damons bestreben die Gruft zu öffnen in der er seine große Liebe Katherine Petrova vermutete, diese war nicht in der Gruft aber statt dessen ließ er alle anderen ausgehungerten Vampire dort drin frei. Der Gründerrat schaffte es die Gruftvampire endgültig zu vernichten und theoretisch könnte wieder wieder Frieden in das kleine Dörfchen einkehren.

Kaum war das Problem behoben kehrten Mitglieder der Familie Mikaelson zurück. Niklaus Mikaelson war das uneheliche Kind eines Werwolfs und Esther Mikaelson, er wurde damals mit einen Zauber gebannt das sein Werwolfgen verdrängte, diesen Zauber bricht er und fängt in Mystik Falls an sich eine Hybriden, (Halb Vampir - Halb Werwolf) Armee aufzubauen. Bei den das Doppelgängerblut eine große Rolle spielt. Diese Hybriden werden später von Klaus selbst der auf eine Intrige reingefallen ist wieder getötet, und das Elena inzwischen ein Vampir ist kann er ihr Doppelgängerblut nicht mehr nutzen um neue zu erschaffen. Die Familie Mikaelson setzt sich nach und nach, nach New Orleans ab.

Now
Nur Klaus befinden sich noch in Mystik Falls. Elena, Bonni und Caroline studieren in Virginia, was sie aber nicht davon abhält regelmäßig in Mystic Falls zu sein. Und für alle anderen Vampire und Bewohner kehrt wieder der Alltagstrott ein. Im Moment ist alles recht ruhig und man könnte denken das nun endlich ruhe einkehrt.

Next
Im Lockwood Anwesen macht ein Werwolfsrudel breit, wo das ganze hin führt ob sich was zusammenbraut ist unklar. Plant Tyler etwas, oder ist es Zufall. Auf jeden Fall stellt es ein Problem da, durch das Ritual das Henrick zurück holt ( siehe Next ) Nebenwirkungen hat und da die Familie Mikealson während des Rituals verbunden ist, wirkt sich das auch auf Klaus sein Umfeld aus. Jeder mit Wolfsgenen in der Stadt ist reizbarer als sonst. Werwölfe können sich Teilverwandeln am helllichten Tag, unabhängig ihrer Mondphasen und es wird ihnen schwer fallen das in den Griff zu bekommen.


zuletzt bearbeitet 30.04.2014 17:42 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jeremy Gilbert
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 92 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1056 Themen und 25382 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (03.04.2015 10:44).

Legende : Menschen/ Blutsgeschwister/ Wolf/ Hybrid/ Vampir/ Urvampir/ Hexen/ Admin´s/ Sonstige/ Jäger/ On Ice/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen